News, Übungen

Neue Lotsen- und Nachrichtengruppen; Neue Digitalfunkgeräte

Im vergangenen Monat hat sich im Bereich Lotsen- und Nachrichten einiges getan.

Mit den vier neu geschaffenen „LuN Gruppen“ (Lotsen- und Nachrichten Gruppe) wurde jeweils eine Übung abgehalten. Mit 27 Frauen und Männer die den 4 Gruppen angehören wurden die Aufgaben der Florian Station genau besprochen. Dazu gehören:

  • Welche Möglichkeiten gibt es eine (ev. unbekannte) Adresse schnell zu finden?
  • wie komme ich dort hin?
  • wo sind die nächsten Wasserentnahmestellen?
  • Welche Pflichtverständigungen sind zu machen?
  • Ausfahrtsmeldungen per Funk der 3 Fahrzeuge entgegennehmen
  • Protokoll richtig ausfüllen
  • Weitere organisatorische Aufgaben?
  • Kennenlernen der neuen Funkgeräte

Ein weiterer wichtiger Punkt in den Übungen waren die neuen Digitalfunkgeräte. Da das Funksystem aller österreichischen Behörden und Sicherheitsorganisationen vereinheitlicht wird, um nötigenfalls gemeinsam kommunizieren zu können, bekamen auch alle Feuerwehren neue Funkgeräte.

Deswegen wurden alle Feuerwehren des Bezirks Freistadt am 25.03. eingeladen um die neuen Geräte entgegenzunehmen und erste Erklärungen zu erhalten.

Seitdem werden die Geräte schon regelmäßig verwendet und damit geübt. Bei der Monatsübung am 02.04. wurden die neuen Geräte bei einer Einsatzübung auf Herz und Nieren geprüft. Das Ergebnis ist sehr positiv ausgefallen, vor allem die Sprachqualität ist viel besser als bei den Analogen Geräten. Die Bedienung des Geräts dürfte nach ein paar Übungen auch kein Problem mehr darstellen.

« 1 von 3 »

admin